Fehler
  • Unable to load Cache Storage: database
  • Unable to load Cache Storage: database
  • Unable to load Cache Storage: database
  • Unable to load Cache Storage: database

Unsere aktuellen Veranstaltungstermine

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Sibirische Tiger erleben, Mikroskopieren, auf Expedition in die Wüste gehen – tolle Workshops in den letzten beiden Wochen der Sommerferien

Hallo Kids! Langeweile in den letzten beiden Ferienwochen? Im Zoo Landau in der Pfalz ist auch in dieser Zeit wieder jede Menge los! Interessiert ihr euch für die größten Katzen der Welt? Habt ihr Lust, zu mikroskopieren und dabei die „Wunderwelt Bach“ zu erkunden? Möchtet ihr die „gefährlichen“ Tiere im Landauer Zoo hautnah erleben? Wollt ihr Spannendes entdecken und dabei viel Spaß haben? Dann seid ihr bei uns richtig. Die Zooschule bietet euch Kindern im Alter von 7-12 Jahren wieder zahlreiche Workshops zu tollen Themen an. 

Alle Workshops finden in der Zeit von 14 bis 17 Uhr statt!

Das ist unser Angebot:  

Mo: 15.08.16 Sibirische Tiger – die größten Katzen der Welt

Di. 16.08.16 Schlangen, Echsen und Kaimane

Mi: 17.08.16 Wilde Tiere in Afrika

Do: 18.08.16 Hilfe! Pinguine in Not!

Fr. 19.08.16 Spannende Expedition in die Wüste

Mo. 22.08.16 Mikroskopieren – Wir entdecken die Wunderwelt Bach

Di: 23.08.16 „Gefährliche“ Tiere im Zoo Landau

Mi: 24.08.16 Affen im Zoo und in der Natur

Fr 26.08.16 Zoodetektive – auf Entdeckungstour durch den Zoo

Kosten: Pro Workshop 7,00 € zuzüglich Zooeintritt 3,50 €. 
Materialien wie Ton und Papier sind im Preis enthalten.

Eine Anmeldung zu allen Workshops ist dringend erforderlich, da die Teilnehmerzahlen für jeden Workshop begrenzt sind! 
Unter der Telefonnummer: 06341 – 13 70 10 / 13 7002 könnt ihr euch anmelden. 

Der Treffpunkt für alle Workshops ist an der Zookasse um 13.45 Uhr.

Also schnell ran ans Telefon – sonst sind alle Plätze weg!

Anmeldungen nehmen wir ab sofort gerne entgegen.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Exklusive Führung für Gehörlose mit Blick hinter die Kulissen am 21.08.2016

Fest zum Programm des Zoo Landau in der Pfalz gehören öffentliche Zooführungen an den Wochenenden, die den Besuchern einen Einblick in die Arbeit der Tiergärtner bieten. Zum nunmehr zweiten Mal bietet der Zoo am 21. August 2016 um 14 Uhr eine solche Zooführung für Gehörlose an. Revierinspektor Gregor Müller wird, begleitet von Diplom-Gebärdendolmetscherin Silke Gold, einen Rundgang zu den beliebtesten Tieren des Zoos machen und hierbei auch exklusiv einen kleinen Einblick hinter die Kulissen des Zoobetriebs gewähren. „So läuft’s im Zoo – auch hinter den Kulissen“ ist der Titel der Führung, bei der die Teilnehmer Interessantes über das Management von Zootieren und die Artenschutzarbeit des Zoo Landau erfahren werden. Natürlich ist es auch möglich, die eigenen Fragen an den Experten zu stellen.

Diese besondere Führung wurde im Jahr 2015 ins Leben gerufen. Eine Projektgruppe des „Programms zur Führungsentwicklung in Landau – ProFiL“ der Stadtverwaltung Landau hatte sich damit befasst, den Landauer Zoo zu einem „inklusiven“ Zoo auszubauen. Eine spezielle Zooführung für Gehörlose war einer von vielen Vorschlägen, die der Zoo Landau inzwischen umgesetzt hat.

Die Führung ist kostenlos, es ist lediglich der reguläre Zooeintritt zu entrichten.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Zoo-Safari für Ferienkinder im Zoo am 25. August

Es geht wieder auf Zoo-Safari im Zoo Landau in der Pfalz! Am 25. August bietet die Zoooschule Landau in Kooperation mit dem Büro für Tourismus der Stadt Landau in der Pfalz für Kinder von 6 bis 12 Jahren, die in Landau und in der Region ihre Ferien verbringen, wieder den beliebten Erlebnisrundgang zu den Landauer Zootieren an. Während des zweieinhalbstündigen Programms haben die Kinder die Möglichkeit, Tiere in ihren Gehegen zu beobachten und diese teilweise sogar hautnah zu erleben. Sie erfahren dabei Besonderheiten und erhalten interessante Einblicke in das Leben der Zootiere. Wo kommen die Tiere her und was brauchen sie, um sich wohlzufühlen? Was und wieviel fressen die Zootiere? Haben die Tiere Namen und wie kann der Tierpfleger eigentlich die vielen Pinguine auseinanderhalten? Der durch die Pädagogen der Zooschule angeleitete Zoorundgang wird auch durch Materialien zu den Tieren, wie z.B. Eier, Federn, Felle oder Schädel für alle Ferienkinder zu einem ganz besonderen Erlebnis!

Eine Anmeldung zur Zoosafari ist dringend erforderlich, direkt beim Büro für Tourismus unter der Telefonnummer 06341-13 83 01.  

Los geht es um 14.00 Uhr, der Treffpunkt ist an der Zookasse ab 13.45 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass in der Ferienzeit an der Zookasse nachmittags viel Betrieb sein kann und bringen Sie Ihr Kind rechtzeitig in den Zoo.


Kosten: 6 € für Zoosafari zuzüglich 3,50 € Zoo-Eintritt!


______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

DGHT-Workshop zur art- und tiergerechten Haltung von Landschildkröten am 27. August


Der Zoo Landau in der Pfalz und die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde e.V. (DGHT) sind schon lange enge Kooperationspartner. Neben den vierteljährlich im Zoo Landau stattfindenden Amphibien- und Reptilienstammtischen gibt es eine weitere interessante Veranstaltung für Reptilienfreunde. Am Samstag, den 27. August 2016, findet eine weitere Schulung zum Thema „Basiswissen zur art- und tiergerechten Haltung von mediterranen Landschildkröten“ im Zoo statt. Von 11:00 bis 15:00 Uhr werden Dr. Christina Schubert, Biologin im Zoo Landau, und Herr Peter Buchert, Schildkrötenexperte der DGHT, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern praxisnah und leicht verständlich viel Wissenswertes vermitteln, um Landschildkröten tier- und artgerecht halten und pflegen zu können. Neben theoretischem Hintergrundwissen über die Biologie der Schildkröten, ihren Schutzstatus und die verschiedenen Arten wird die im April 2013 im Zoo Landau neu eröffnete Freianlage für mediterrane Landschildkröten im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen, so dass an einem praktischen Beispiel die Haltungsansprüche der Schildkröten im Jahresverlauf besprochen werden können. Die neue Anlage im Zoo Landau wurde bewusst als Schau- und Lehranlage für diese Zwecke konzipiert und soll Zoobesuchern als Beispiel für die artgerechte Haltung der leider allzu oft als „anspruchslose Haustiere“ geltenden Landschildkröten dienen. Weitere Themen des Seminars sind die artgerechte Fütterung und die richtige Form der Überwinterung. Die Teilnahme an einer solchen Veranstaltung wird vom Amt empfohlen, um die geschützten Landschildkröten hier ordnungsgemäß anmelden zu können. Nach §2 des Tierschutzgesetzes muss jeder Tierhalter seine Sachkunde nachweisen können. Die Teilnehmer dieser Veranstaltung erhalten eine Urkunde, aus der hervorgeht, dass sie sich sachkundig gemacht haben.

Die Teilnahme am Seminar kostet € 35,- pro Person, für Jungendliche bis 14 Jahre € 20,-. Jugendlichen unter 14 Jahren wird die Teilnahme am Seminar nur in Begleitung eines Erwachsenen empfohlen! Der Preis beinhaltet neben dem Besuch des Seminars einen kleinen Mittagssnack, Getränke, sowie den Zooeintritt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, so dass eine Anmeldung erforderlich ist.

Informationen und Anmeldung im Zoo Landau in der Pfalz unter Telefon 06341-137010 / 137002.


Im Preis von 10 € Euro pro Person sind der Zooeintritt, die Führung sowie Kaffee und Kuchen enthalten.

Aktualisiert (Mittwoch, 17. August 2016 um 13:18)