• Zoo bis voraussichtlich 14. Februar 2021 geschlossen
    10 Dezember, 2020

    Zoo bis voraussichtlich 14. Februar 2021 geschlossen

    Liebe Zoo-Freundinnen und -freunde,als Maßnahme zur Eindämmung des Coronavirus bleibt der Zoo ab 2. November bis voraussichtlich einschließlich 14. Februar 2021 geschlossen. Alle Veranstaltungen sind während dieser Zeit abgesagt. Dies gilt auch für die Veranstaltungen der Zooschule, gebuchte Führungen...

  • „Make the zoo director happy again!“ … Zoobelegschaft spendet € 1.000 für die Artenschutzprojekte
    10 Dezember, 2020

    „Make the zoo director happy again!“ … Zoobelegschaft spendet € 1.000 für die Artenschutzprojekte

    Überrascht zeigte sich Landaus Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel zunächst, als er am 7. Dezember unter einem Vorwand vor das Verwaltungsgebäude des Zoos gelockt wurde und dort von einer großen Abordnung der Zoobelegschaft empfangen wurde. Der Überraschung folgte schnell Rührung und, eher ungewöhnlich,...

  • Abschied von Gnubulle „KIBOKO“
    10 Dezember, 2020

    Abschied von Gnubulle „KIBOKO“

    Vor Kurzem haben wir uns von unserem Pinselohrschweineber SALAM verabschiedet, und es hieß, „die Tierpfleger*innen des Huftierreviers sind sich einig: So einen kriegen wir so schnell nicht wieder!“ Das Gleiche sagt das Zooteam nun aber auch über den Gnubullen KIBOKO, der am 2. Dezember verstorben ist. KIBOKO...

  • Landauer Studierende belegen hohe Vielfalt an Wildvogelarten im Zoo Landau in der Pfalz
    25 November, 2020

    Landauer Studierende belegen hohe Vielfalt an Wildvogelarten im Zoo Landau in der Pfalz

    Erneut nutzten jüngst 99 Studierende der Universität Koblenz-Landau an mehreren Terminen unter Anleitung von Prof. Dr. Martin Entling, Dr. Verena Rösch und Julian Eberhardt eine Lehrexkursion in den Landauer Zoo, um sich in der Bestimmung von Vogelarten zu trainieren. Der Zoo Landau bietet dazu nicht...

  • Abschied vom friedfertigen „Salam“
    25 November, 2020

    Abschied vom friedfertigen „Salam“

    Die Tierpfleger*innen des Huftierreviers sind sich einig: So einen kriegen wir so schnell nicht wieder! Die Rede ist von Pinselohrschwein-Eber SALAM, der am 16. November mit 13 Jahren völlig überraschend in Folge einer Darmverschlingung verstarb, wie die Obduktion im Chemischen und Veterinär-Untersuchungsamt...

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.